Ruf an unter: 089 / 2316 5656

Montag bis Samstag von 21:00 – 00:30 Uhr


Feedback

Liebe:r Anrufer:in,
die Nightline ist auch nach dem Anruf für dich da! Du hast Kritik, willst einfach Danke sagen oder sonst etwas loswerden? Wir legen Wert auf deine Meinung und freuen uns über jede Nachricht! Schick gerne dein Feedback an nightline.muenchen.feedback@gmail.com.
Wenn Du gerne eine Rückmeldung zu deiner Nachricht möchtest, dann schreib das bitte dazu! Wir melden uns dann zeitnah bei dir!


Mitmachen

Wenn du mitmachen willst, schreibe eine kurze E-Mail mit deiner Motivation an nightline.muenchen@gmail.com.

Aktuelles

Was ist die Nightline?
Die Nightline ist ein Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende. Egal ob du Scheiße gebaut hast, dir der Stress an der Uni über den Kopf wächst oder deine Beziehung gerade nicht so läuft: Erzähl uns davon! Wir hören zu.

Wer darf anrufen?
Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Studierende, aber bei uns findet jeder ein offenes Ohr.

Muss ich meinen Namen nennen?
Nein! Die Nightline ist absolut anonym. Wenn du nicht möchtest, musst du weder deinen Namen, noch dein Alter oder sonst etwas über dich erzählen.

Wer nimmt meinen Anruf entgegen?
Bei den Nightlinern handelt es sich um Studierende, die sich ehrenamtlich engagieren. Wir sind keine professionellen Therapeuten, sondern hören uns auf Augenhöhe deine Anliegen an.

Was kostet ein Anruf?
Es fallen nur die üblichen Kosten für einen Festnetzanruf an. Der Service an sich ist umsonst.

Wer darf mitmachen?
Alle Studierenden und Doktorand_innen von Münchener Hochschulen dürfen bei uns mitmachen.

Muss ich mich bewerben?
Du musst keine Bewerbung bei uns einreichen. Tritt einfach mit uns in Kontakt und schreibe in ein paar Sätzen etwas über Dich. Du erreichst uns dafür am besten unter nightline.muenchen@gmail.com.

Wie werde ich auf die Arbeit als Nightliner_in vorbereitet und währendessen betreut? Bei dem Eintritt in den Verein durchläufst du eine Schulung zu der Gesprächstherapie nach der wir unsere Telefonate führen. Zum Ende von jedem Semester findet eine Supervision mit der Therapeutin Andrea Muth statt. In einem sicheren Umfeld können hier z.B. Gesprächssituationen angesprochen werden, die unsere Kompetenzen übersteigen.

Was erwartet mich?
Zu den Aufgaben von Nightliner_innen gehören sowohl Telefondienste mehrmals im Semester, als auch PR-Aktionen (Flyer verteilen, Webauftritt pflegen, Beiträge über die Nightline verfassen, etc.). Natürlich kannst und sollst du dich mit deinen eigenen Ideen einbringen!

Sonst noch was?
Na klar! Bei uns gibt es monatlich Mitgliederstammtische mit coolen Aktionen!

Über die Nightline
Die Nightline München ist ein Zuhörtelefon für Studierenden. Am Telefon sitzen ebenfalls Studierende, die ihren Kommiliton_innen bei Problemen an der Uni und anderen Sorgen mit einem offenen Ohr beistehen. Wir legen Wert auf eine niedrige Hemmschwelle für die Anrufenden. Alle Anrufe werden vertraulich behandelt und sind anonym. Gespräche werden nicht aufgezeichnet. Um eine offene und vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre zu ermöglichen, werden unsere Mitarbeiter_innen fortlaufend geschult. Mehr Informationen erhältst Du auf der offiziellen Website der europäischen Nightlines: http://nightlines.eu

Die Nightline München wurde 2010 von Studierenden aller Münchner Hochschulen nach dem Vorbild anderer Nightlines in Deutschland gegründet. Unsere Mitglieder sitzen nicht nur am Telefon, sondern kümmern sich auch um die Ausbildung neuer Nightliner_innen und die Vereinsverwaltung. Die Nightline München ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Wir sind institutionell und konfessionell unabhängig.

Nightline München e.V.
nightline.muenchen@gmail.com

Spendenkonto
VR-Bank Altenburger Land eG
IBAN: DE35 8306 5408 0004 9713 45
BIC: GENODEF1SLR

Datenschutzerklärung

🇬🇧 English Version